Gauguin - Bug Seite
Gauguin
Gauguin
Lagoon 570 Feng Shui auf den Seychellen. Katamaran mit Crew / Segelyacht Kreuzfahrt
Gauguin - Salon und Terasse
Schnorchelnd die Unterwasserwelt erleben
Gauguin - Terasse Profil
Segelyacht Kreuzfahrten
Komfort und sportliches Segeln

Komfort Segeln (Cocktail)

Die Törns werden auf Katamaranen mit gehobenem Standard durchgeführt. Bei Ankunft werden Sie von der Crew empfangen, die Ihnen Ihre komfortable Kabine zeigt. Jeweils zwei Personen teilen sich eine Kabine mit Dusche und WC. Das Boot ist mit einem stattlichen Salon, einem geräumigen Cockpit, sowie einem großen Außendeck ausgestattet. Vollpension ist auf der Kreuzfahrt inbegriffen. Zur Freizeitgestaltung stehen Ihnen verschiedene Wassersportmöglichkeiten zur Verfügung (Schnorchel- und Angelausrüstung, Beiboote und teilweise Kajaks), sowie Hi-Fi mit Außenlautsprechern zum Entspannen.
Die Cruises sind so organisiert, dass Ihnen genügend Zeit für Aktivitäten außer dem Segeln und für die Landgänge bleibt. Deshalb wird nie zu lange und immer unter besten Bedingungen gesegelt. Die Crew besteht aus zwei oder vier Mitgliedern (Skipper, Koch/Hostess). Bei größeren Seglern gibt es einen Decksboy zusätzlich. Die Crew wird nach Ihrer Berufserfahrung, ihrer Revierkenntnis und ihrem hervorragendem Service ausgesucht. Die entspannte Atmosphäre, der Komfort der Schiffe und die herrlichen Inseln werden Ihnen einen unvergesslichen Segelurlaub gewährleisten.

Sportliches Segeln (Cup)

Die Törns werden an Bord von Segelyachten (z.B. Typ Einrumpf Segelyacht 43-56) durchgeführt. Auch auf Katamaranen vom Typ Nautitech 435-475 oder ähnlichen, werden Törns auf speziellen Routen durchgeführt. Ein Berufsskipper garantiert für die Sicherheit an Bord. Während des Törns nimmt jeder Mitreisende an Segelmanövern, am Kochen und an anderen Aktivitäten teil. Ebenso kümmert sich jeder um die Proviantversorgung. Am Ende des Törns wird das Boot dann von der ganzen Crew gereinigt und an der Basis zurückgegeben. Diese Art von Segeltörn setzt Teamgeist voraus. Jeder muss sich in das Leben an Bord einfügen. Obwohl dies keine Segelschule ist, besteht für den Mitreisenden die Möglichkeit, das Ruder einmal zu übernehmen und somit erste Segelversuche zu unternehmen oder sein bereits vorhandenes Seglerwissen zu intensivieren.

QuickSearch Segelyacht Kreuzfahrten
Revier:  
von:
bis: