Gauguin - vor Coco Island
Nature Style Coco de Mer
Gauguin
Gauguin - Bug Seite
Gauguin - Oberdeck
Gauguin - Vorschiff
Gauguin - Terasse Profil
Gauguin - Salon 3
Gauguin - Salon 2
Gauguin - Salon und Terasse
Segelyacht Kreuzfahrten

Segelyacht Kreuzfahrt Seychellen: Cocktail Créole auf Le Gauguin ab Mahé

Segelyacht Kreuzfahrt durch die Seychellen auf dem komfortablen Katamaran "Le Gauguin"mit 24m (78 Fuß)

• 8 Tage / 7 Nächte (Mahé - St. Anne - Praslin - La Digue - Coco - Curieuse - Praslin - Cousin - Mahé)
• Vollpension inklusive
• Abfahrtstag: Samstag

Ihr Schiff:
Sie fahren an Bord eines wunderschönen Katamarans Le Gauguin Ihnen Komfort und Stabilität bietet.



Klicken sie hier um die 360° Ansicht der Le Gauguin in einem neuen Fenster zu öffnen


Alles ist vorbereitet, um max. 24 Gäste an Bord begrüßen zu können (+ Crew, bestehend aus 4 Personen). Der Koch und die Hostess kümmern sich auch um das Ein- und Abdecken vor/nach den Mahlzeiten, ein Techniker fungiert als Deckshand und die Hostess ist auch Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Bordleben. Bitte beachten Sie, dass die Kabinen / die Badezimmer nicht von der Crew gereinigt werden.


Die Bordverpflegung:

Die Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen. Es wird vorwiegend im Cockpit eingedeckt. Getränke an Bord (im Preis enthalten): ganztags stilles Wasser, Kaffee, Tee.

Getränkepaket auf Wunsch €145 p.P. zahlbar mit Vertrag:
Während dem Frühstück zusätzlich: Fruchtsaft.
Während der Mahlzeiten zusätzlich: ein auf lokalem Rum basierender Aperitif, Tafelwein oder 0,5l Bier, Erfrischungsgetränke, Fruchtsaft.

Weitere Getränke können gegen Barzahlung an Bord erworben werden.
Sie können sich auch jederzeit Ihren Vorlieben entsprechend weiter verpflegen. Wir haben auch nichts dagegen, wenn Sie zusätzlich Bier oder andere alkoholische Getränke mitbringen. Die Menüs variieren je nach Angebot auf den örtlichen Märkten, bzw. richten sich danach, was der Fischfang eingebracht hat.

Die Yacht und Ihre Crew:
Der Segeltörn wird auf dem komfortablen Katamaranen "Le Gauguin" von 24m gefahren. Dieser verfügt über 12 Gästekabinen, jeweils mit "ensuite" Badezimmer (Dusche/WC) und eine Besatzung zwischen 2 und 4 Personen.

Ihr Katamaran hat einen Salon („Wohnzimmer“) mit integriertem Küchenteil sowie ein großes, gegen Wind und starke Sonneneinstrahlung geschütztes Cockpit. Hier wird sich das gemeinsame Bordleben hauptsächlich abspielen.

Die Katamarane sind entsprechend gesetzlicher Vorschriften der jeweiligen Länder mit der maximalen Sicherheitsausrüstung ausgestattet (Trackingsystem, Rettungsinsel, Schwimmwesten, etc.).

Der Schiffsführer (Kapitän) hat viel Erfahrung im zu befahrenden Seegebiet und kennt selbstverständlich auch Ihr Schiff sehr gut. Er wird Sie auf Sehenswürdigkeiten aufmerksam machen, Ihnen Land und Leute näher bringen und Ihnen die schönsten Bade- und Schnorchelplätze auf Ihrer Segelyacht Kreuzfahrt durch die Seychellen zeigen. Sie werden in türkisblauem Wasser schwimmen und schnorcheln oder am weißen Sandstrand entspannen, während der Koch vielleicht schon Steaks oder Fisch zubereitet.


Ihre Kabine:

Dieser Katamaran hat 12 Gäste-Doppelkabinen jeweils einem Kleiderschrank, einer Leseleuchte, einem Ventilator, einem Fenster und WC/Dusche mit Waschbecken. Beachten Sie allerdings, dass mit dem Wasser an Bord sorgsam umgegangen werden muss. Die Vorräte reichen aber, um jedem Reiseteilnehmer zwei kurze Duschgänge pro Tag zu ermöglichen.



 

Das Gepäck:
Die Yacht ist komfortabel, dennoch ist der Platz in den Kabinen beschränkt. Wir empfehlen daher, die festen Koffer zu Hause zu lassen und lieber Reisetaschen zu verwenden. Diese sind wesentlich leichter zu verstauen. Sollten Sie es dennoch bevorzugen, mit einem festen Koffer anzureisen, werden wir Ihnen einen Platz zuweisen, wo dieser aufbewahrt werden kann.

Kinder:
Kinder ab 12 Jahren dürfen in Begleitung mindestens eines Erwachsenen an den Segelyacht Kreuzfahrten teilnehmen.

Wissenswertes zur Segelyacht Kreuzfahrt:
Ein gültiger Reisepass ist mitzuführen, um in den einzelnen Inseln einklarieren zu können. (Reiseteilnehmer, die keine EU-Staatsbürgerschaft haben, bitte mit uns Kontakt aufnehmen.)

Vor der Einschiffung ist in die Bordkasse einzubezahlen. Aus der Bordkasse werden folgende Ausgaben beglichen: Eintrittsgelder für Marine Parks und Inseln, Wasser, etc. Den Betrag der Bordkasse entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.

Während des Törns honorieren die Gäste die Crew in der Regel mit einem Trinkgeld von € 5,- 7,-- pro Tag und Passagier.

Der erste Abend ist zum Kennenlernen der Gäste sowie zum „Akklimatisieren“ gedacht. Bedenken Sie, dass die Gäste mit verschiedenen Flügen anreisen und somit zu unterschiedlichsten Uhrzeiten an Bord sein können. Wir können allerdings nicht verantwortlich gemacht werden, wenn durch Flugverspätungen oder -Ausfälle der Reiseteilnehmer zu spät ankommt. Bitte finden Sie sich spätestens 30 Min vor Check-In Zeit am Meeting Point ein.

Auch wenn Ihre Haut Sonne gewöhnt ist: beachten Sie, dass an Bord eines Segelschiffes die Sonneneinstrahlung intensiver ist als an Land. Sie werden meistens von einer Seebrise umgeben sein und bei einem angenehmen Wind merkt man die starke Sonnenstrahlung oft erst zu spät. Es ist daher umso wichtiger sich darauf einzurichten, dass man leicht einen Sonnenbrand oder sogar einen Sonnenstich bekommen kann, wenn man sich nicht ausreichend schützt. Daher ist auch ein Sonnenhut wichtig, der nicht beim ersten Windstoß vom Kopf geweht wird. Vergessen Sie auch Ihre Sonnenbrille nicht, die Sie am besten mit einem Band um den Hals befestigen. Ein Sweatshirt ist ebenfalls ratsam, oder ein Hemd mit langen Ärmeln und eine lange Hose. Für die ersten Tage sollte bei der Sonnencreme ein hoher Lichtschutzfaktor verwendet werden.

Wenn Sie Medikamente einnehmen müssen: denken Sie daran, diese in ausreichender Menge von zu Hause mitzubringen, da es auf den Inseln schwer sein wird vergleichbare Medikamente zu bekommen.

Die angelaufenen Inseln haben keinerlei Impfvorschriften besonderer Art.

Seekrankheit: Katamarane segeln sehr stabil und aufrecht und der Kapitän wird immer versuchen in ruhigen Wassern zu fahren. Dennoch bringt die Natur des Segelns es mit sich, dass es auch ab und an Wellen hat. Wenn Sie sensibel auf Seekrankheit reagieren, können Sie sich in Ihrer Apotheke beraten lassen, welche Mittel Sie ggf. mitbringen und einnehmen können.

Segelmanöver und Leben an Bord:
Die Teilnahme an unserer Segelyacht Kreuzfahrt stellt keinerlei Ansprüche an seglerisches Können oder Kenntnisse im Umgang mit einem Schiff. Auch Personen, die nicht sportlich veranlagt sind, können jederzeit teilnehmen und so die wunderschönen Inseln der Seychellen kennen lernen. Der Kapitän ist in der Lage das Schiff ganz alleine zu führen. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, auch wenn es sich hier nicht um eine Segelschulfahrt handelt, etwas über das Segeln zu lernen.

Es wird begrüßt, wenn Sie aktiv am Bordleben teilnehmen und den Segelalltag mitgestalten. Bitte denken Sie daran, dass es sich um einen Segeltörn auf einem Katamaran handelt, nicht um ein Kreuzfahrtschiff mit einer großen Besatzung. Das Leben an Bord ist ein aktives Miteinander.

Je nach Wind und Wetter kann es vorkommen, dass ein Teil der Kreuzfahrt unter Motor zurückgelegt werden muss. Das bedeutet, dass die beiden Motoren das Schiff zum Ankerplatz bringen und die Segel nicht gehisst werden können, oder dass der Motor zur Stabilisierung und zusätzlichen Stromversorgung auch unter Segel mitläuft. Dies dient dem Komfort der gesamten Crew.

Handy und Wifi an Bord:

Normalerweise haben Sie während des Törns Handyempfang. Dies ist aber nicht zwangsläufig der Fall. Sie sollten sich vor Reiseantritt bei Ihrem Provider vergewissern, dass Ihr Handy für die Region, die befahren wird freigeschaltet ist. Informieren Sie sich auch über eventuell entstehende Roaming Kosten, da an Bord kein Wifi verfügbar ist. Sie können sich auch vor Ort eine Wifi bzw. Sim-Karte mit Datenvolumen kaufen.

Es gibt in den Kabinen keine 220-Volt-Anschlüsse. Sie haben die Möglichkeit Ihr Handy, den Fotoapparat, etc. an der Steckdose im Salon (Navigation) zu laden. Bitte lassen Sie Ihre Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt über Nacht im Salon.

Sicherheitsvorschriften:
Es ist grundsätzlich verboten, Waffen und Drogen an Bord zu bringen.

Beachten Sie, dass das Schiff u. U. verschiedene Landesgrenzen durchfahren wird und die Wasserschutzpolizei im Kampf gegen Drogen auch ab und zu Segelschiffe durchsuchen lässt. Der Kapitän hat auch jederzeit das Recht Personen von Bord zu weisen, die die Landesvorschriften nicht respektieren, Drogen oder Waffen mit sich führen, in irgendeiner Weise das Bordleben stören bzw. die das Schiff, die Gäste oder die Crew in irgendeiner Weise Gefahren aussetzen. Der Kapitän ist darüber hinaus angewiesen, in solchen Fällen unverzüglich die zuständigen Behörden zu informieren. In einem solchen Fall, oder wenn der Gast selbst wünscht das Schiff zu verlassen, wird keinerlei Erstattung des Reisepreises vorgenommen, bzw. besteht kein Anspruch auf Erstattung der Reisekosten.

Private Kreuzfahrten, Gruppenbuchungen und Incentive-Kreuzfahrten:
Gerne können Sie – gegen Aufpreis – diesen Katamaran auch privat, nur mit Ihren Freunden, Bekannten oder der Familie nutzen, dann werden keine weiteren Gäste dazu gebucht. Um mehr Informationen hierüber zu erhalten, kontaktieren Sie ggf. Ihren Reiseveranstalter.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass die Fotos im Katalog oder auf der Homepage nicht immer das Schiff abbilden, auf dem Sie Ihre Segelkreuzfahrt gebucht haben. Es handelt sich zumeist um Beispielbilder.

Die Preisliste der Segelyacht Kreuzfahrt Cocktail Créole auf der Mojito 78 "Le Gauguin" ab Mahé auf den Seychellen finden Sie im Menü

Hier gelangen Sie zu den technischen Details ihrer Yacht.

Aktualisierungsdatum: 09.06.2017 TK



Verfügbarkeit prüfen

Inhalt als PDF
herunterladen
Durchschnittliche Bewertung:

4

Öffentliche Einzelberwertungen anzeigen
Herr Jens Kühn
4,5 
Familie Galetti-Di Trani
4,5 
Familie Schmidt-Gernig
4,5 
Familie Stuckart-Jahn

Alle Bewertungen anzeigen



Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen