Aktuelles

14.07.20 - Karibik - Corona Infos

nach oben

Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Karibik eV (AGK) stehen wir hier in engstem Kontakt mit den Tourismusbüros der Inseln in der Karibik.

Eine Übersicht über den aktuellen Stand der Lockerungen der Corona / Covid-19 Beschränkungen die auch für Yacht Charter in der Karibik relevant sind finden Sie auf der Seite: Corona Update für Karibik Urlauber der AGK

https://karibik.de/corona-update-fuer-karibik-urlauber/

07.07.20 - Seychellen - Corona Infos

nach oben

Die Tourismusbehörde der Seychellen teilte am 02.07.2020 mit, dass kommerzielle Flüge ab dem 1. August 2020 auf den Seychellen willkommen sind.

  1. Länder mit geringem Risiko
    Besucher aus Ländern mit geringem Risiko müssen über ein negatives COVID-19-PCR-Zertifikat eines autorisierten Labors verfügen, das nicht älter als 72 Stunden vor Ankunft ist. Falls kein PCR-Test verfügbar ist, ist ein Rapid-Antigen-Test erforderlich.

    Liste der Länder mit geringem Risiko:
    Belgien, China, Zypern, Estland, Finnland, Island, Ungarn, Irland, Japan, Lettland, Litauen, Malta, Mauritius, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Thailand

 

  1. Länder mit mittlerem Risiko
    Besucher aus Ländern mit mittlerem Risiko müssen über ein negatives COVID-19-PCR-Zertifikat eines autorisierten Labors verfügen, das nicht älter als 72 Stunden vor Ankunft ist.

    Liste der Länder mit mittlerem Risiko:
    Frankreich, Österreich, Kanada, Kuba, Tschechische Republik, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Italien, Luxemburg, Malaysia, Monaco, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Spanien, Sri Lanka, Schweiz, Vereinigte Arabische Emirate

Alle Zertifikate mit negativen Testergebnissen, einschließlich aller Flüge und Angaben zur Unterkunft, müssen an die Behörde für öffentliche Gesundheit unter der folgenden E-Mail-Adresse gesendet werden: visitor@health.gov.sc. Wenn Besucher die Testergebnisse, Flüge und Angaben zur Unterkunft nicht einreichen, werden sie bei ihrer Ankunft einer COVID-19-PCR oder einem Rapid-Antigen-Test unterzogen. Darüber hinaus müssen alle Reisenden, die auf die Seychellen kommen, beim Check-in die genehmigten Testergebnisse den jeweiligen Fluggesellschaften zur Überprüfung vorlegen. Besucher müssen beim Boarding alle Protokolle der Fluggesellschaft einhalten.

Besucher müssen sicherstellen, dass Unterkunftsbuchungen nur in lizenzierten Unterkünften oder Tauchsafaris vorgenommen werden, die von der Behörde für öffentliche Gesundheit zertifiziert wurden. Alle Buchungsgutscheine, die die gesamte Dauer ihres Aufenthalts auf den Seychellen widerspiegeln, müssen zur Überprüfung am Einwanderungsschalter vorgelegt werden. Wenn Besucher bei ihrer Ankunft keine lizenzierte und zertifizierte Unterkunft gebucht haben, werden sie zu einer anderen zertifizierten Einrichtung weitergeleitet.

Besucher müssen sicherstellen, dass sie für die Dauer ihres gesamten Aufenthalts auf den Seychellen eine gültige Reiseversicherung mit vollständiger Krankenversicherung haben

03.07.20 - Segeln in Malta: Corona Infos - Die Grenzen öffnen!

nach oben

Das Tourismusministerium und das Fremdenverkehrsamt Malta haben eine Broschüre mit allen Infos, Fakten und Sicherheitsbestimmungen für den Tourismus in Malta vorgestellt. Auch zum Thema Segeln und Yachtcharter auf Malta, Gozo und Comino während der Corona / Covid-19 Zeit sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst: Broschüre "Malta - sonning & sicher"

02.07.20 - Spanien - Corona Infos

nach oben

Die Aufhebung der Reisewarnung der Bundesregierung für den innereuropäische Reiseverkehr gilt bereits seit 15.06.2020, sodass die Ein- und Ausreise zwischen Deutschland und Spanien wieder problemlos möglich ist.

Am 01.07.2020 hat Spanien besondere Maßnahmen zur Gesundheitskontrolle der Einreisenden eingeführt.
Fluggäste müssen sich nun über ein spezielles Formular anmelden, um ins Land zu kommen. 

Das so genannte FCS-Formular kann auf dem Portal von Spain Travel Health (www.spth.gob.es) oder per App ausgefüllt werden und so 48 Stunden vor Reiseantritt an die zuständigen Behörden übermittelt werden.
Die Reisenden bekommen dann eine E-Mail mit einem QR-Code, den sie am Zielflughafen vorlegen müssen.
Der QR-Code kann ausgedruckt oder auf dem Mobiltelefon mit sich geführt werden.

Laut Spain Travel Health ist das Formular nicht übertragbar und für eine Reise gültig. Jeder Fluggast ist dafür verantwortlich, dass die übermittelten Informationen richtig sind. Bei minderjährigen oder unterhaltsberechtigten/behinderten Einreisenden übernimmt dies ein Vormund.


Bitte beachten Sie dass diese Infos ohne Gewähr sind und sich jederzeit ändern können - offizielle Meldungen finden Sie wie immer auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

01.07.20 - Griechenland Corona Infos - Die Grenzen öffnen!

nach oben

Endlich ist es soweit - Griechenland öffnet die Grenzen und hebt Einreisebeschränkungen, Quarantäne und Yacht Charter Beschränkunen ab 15.06.2020 auf:

Quarantäne* Internationale Flüge landen ab dem 15. Juni zum Flughafen Athen.
* Internationale Flüge landen ab dem 1. Juli auf allen griechischen Flughäfen.
* Eine Quarantänezeit von 14 Tagen ist nicht mehr vorgeschrieben.
* Die Yachtkapazität ist nicht betroffen.
* Die Beschränkungen der Hafenbehörde werden ab dem 25. Mai aufgehoben.
* Vor Reiseantritt ist kein COVID-19-Test erforderlich.
* Die Yachtbeschränkungen werden ab dem 25. Mai aufgehoben.

Urlauber müssen sich derzeit 48 Stunden vor Ihrer Einreise über nachfolgenden Link online registrieren: https://travel.gov.gr/#/

Bei Ankunft in Griechenland kann es in Ausnahmefällen, je nach Beurteilung des Fragebogens Passenger Locator Form (PLF) stichprobenartige Testungen geben. Diese sind gratis. Wird man getestet, muss man sich bis zum Ergebnis in Quarantäne begeben - hierfür gilt auch die Yacht, allerdings darf man nicht auslaufen.
Hier finden Sie das Dokument Griechenland Yachtcharter Fragebogen zur Gesundheitsklärung vor dem Boarding, welches Sie auf der Charterbasis verpflichtend ausfüllen müssen, sodass Sie dieses schon zuhause vollständig ausfüllen können.
Eine Empfehlung mit Vorbehalt ist, dass Sie sich bereits zu Hause einem PCR Test unterziehen und wenn Sie dann bei Ankunft in Griechenland das negative Testergebnis vorweisen, müssen sie sich nicht in Quarantäne begeben.
Es gelten folgende Vorschriften für Charteryachten:
Der Skipper ist dafür verantwortlich, die Temperatur aller Passagiere täglich aufzuzeichnen.
Die Apotheke der Yacht muss unter anderem ein Palmic Oximeter und ein UV Digital Thermometer enthalten. Diese werden dem Skipper zusammen mit den Bootsdokumenten und dem Temperaturlogbuch vor der Einschiffung gegen eine Mietgebühr übergeben.
Bei Verdacht auf das Corona-Virus, sind Chartercrews derzeit dazu verpflichtet, dies der Basis (Weiterleitung an die Behörden) zu melden.

Bitte beachten Sie dass diese Infos ohne Gewähr sind und sich jederzeit ändern können - offizielle Meldungen finden Sie wie immer auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

01.07.20 - Kuba - Corona Infos: Beschränkungen ab August gelockert

nach oben

Nun haben auch die Kubanischen Behörden die Reisebedingungen gelockert. Ab dem Juli 2020 wird Charter mit Start und Ende in Cayo Largo möglich sein. Voraussichtlich ab Ende August sollen dann alle Reisebeschränkungen wieder aufgehoben werden.

Kuba hat von Anfang an das Thema Covid 19 sehr ernst genommen, schon vor Deutschland eine Maskenpflicht eingeführt und kurz danach eine „Lockdown“ gestartet. Damit hat Kuba mit ca. 2.400 Erkrankten die Pandemie bisher sehr gut überstanden.
Seit mehreren Wochen gelten alle Provinzen außer Havanna und Matanzas als „coronafrei“. Das gute Gesundheitssystem und strikte Kontaktsperren haben das Land vor einer Krankheitswelle geschützt.

 


Die Segel Saison in Kuba kann voraussichtlich rechtzeitig beginnen.
(Bitte beachten Sie dass diese Infos ohne Gewähr sind und sich jederzeit ändern können - offizielle Meldungen finden Sie wie immer auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.)

24.06.20 - Niederlande Corona Infos - Die Grenzen sind seit 01.07.20 offen

nach oben

CORONA / Covid-19 Infos zu Hausboot Urlaub in den Niederlanden:
Endlich ist es soweit - Niederland öffnet die Grenzen und hebt Einreisebeschränkungen, Quarantäne und Yacht Charter Beschränkungen ab 01.07.2020 auf. Weitere Infos finden sie hier.

(Bitte beachten Sie dass diese Infos ohne Gewähr sind und sich jederzeit ändern können - offizielle Meldungen finden Sie wie immer auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.)

17.06.20 - Italien Corona Infos - Die Grenzen sind seit 03.06.20 offen

nach oben

Einreise nach Italien während Corona Pandemie:

Die Grenzen nach Italien sind seit 03.06.20 für Deutsche wieder uneingeschränkt passierbar und Italien hebt Einreisebeschränkungen, Quarantäne und Yacht Charter Beschränkungen auf. Lediglich nach Sardinien ist eine Registrierung der Einreise notwendig.

Anmelde Seite Sardinien Einreise:
https://sus.regione.sardegna.it/sus/covid19/regimbarco/init?lang=en

Am 02.06.2020 hat der "President of the Region" Sardiniens in einem Dekret veranlasst, dass bis auf weiteres Einreisende nach Sardinien eine Online Registration durchführen, das Formular finden Sie auf der offiziellen Anmelde Seite für die Sardinien Einreise:
https://sus.regione.sardegna.it/sus/covid19/regimbarco/init?lang=en

 

(Bitte beachten Sie dass diese Infos ohne Gewähr sind und sich jederzeit ändern können - offizielle Meldungen finden Sie wie immer auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.)

22.05.20 - Kroatien Corona Infos - Die Grenzen öffnen!

nach oben

Corona Infos zu Segeln in Kroatien:
Am 15. Mai 2020 gab das kroatische Ministerium für Meer, Verkehr und Infrastruktur Klarstellungen zu den Kreuzfahrt- und Charterbeschränkungen heraus, die in der jüngsten Verordnung vom 9. Mai 2020 festgelegt sind. Alle Yachten dürfen ohne Längenbeschränkung nun einreisen und können in Koatiens Gewässern kreuzen.
Segeln und chartern ist möglich.
Yachtbesitzer und ihre nahen Familienmitglieder, Charter-Kunden und Besatzungsmitglieder dürfen ohne Quarantänezeit ins Land kommen und einschiffen.
Für Charter Törns müssen alle Gäste beim Überqueren der Grenze eine ausgefüllte Besatzungs- und Passagierliste sowie für Nicht-EU-Gäste ein Einladungsschreiben eines kroatischen Unternehmens, beispielsweise eines örtlichen Yachtagenten, vorlegen.
Damit ist Kroatien dank der wenigen Fälle und des günstigen Infektions Verlaufs das erste Land, welches seine Grenzen nach den Corona / Covid-19 Beschränkungen für Yacht Charter öffnet - über Hygiene Maßnahmen während Ihrer Charter werden Sie beim Check-In unterrichtet.
Zur Einreise nach Kroatien für Europäische Staatsbürger wurde ein Formular zur Anmeldung eingerichtet, welches Sie hier ausfüllen und ausgedruckt mitnehmen können:
Anmelde Seite zur Reiseankündigung für die Republik Kroatien https://entercroatia.mup.hr/Edit
Die Segel Saison in Kroatien kann endlich beginnen.

(Bitte beachten Sie dass diese Infos ohne Gewähr sind und sich jederzeit ändern können - offizielle Meldungen finden Sie wie immer auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.)

06.03.20 - Corona Virus - aktuelle Infos

nach oben

Corona Virus / Covid 19
aktuelle
Infos für unsere Gäste bei Yachtcharter, Segelkreuzfahrten und Hausboot Urlaub

Wir bitten von telefonischen Anfragen abzusehen, da viele Faktoren wie Ihr Abfahrtsdatum, Zahlungsmodalitäten etc. eine große Rolle spielen.

Nahezu alle unsere Partner haben mittlerweile erleichterte Umbuchungs- und Stornobedingungen, sollte die Anreise zur Yacht auf Grund von offiziellen Beschränkungen unmöglich sein.

Gerne prüfen wir für Sie Ihren Einzelfall und informieren Sie mit täglich aktuellem Stand.
Bitte senden Sie uns ggf. eine Email an info@barone.de damit wir Ihren Fall exakt prüfen können. 

Folgende Partner haben uns bis heute auf Grund der Corona / Covid 19 Lage angepasste Umbuchungs- / Stornobedingungen gesendet, um Ihnen zusätzliche Sicherheit beim Buchen einer Yacht über Barone zu geben:

Seychellen:
- Barone Tours GmbH
- VPM Yachtcharter Seychellen
- Navigare

Türkei:
- Navigare
- Offshore Sailing Yachtcharters
- Pitter Yachtcharter
- Sun Charter

Griechenland:
- Hermes
- Istion
- Kekeris
- Kiriacoulis
- Navigare
- Nomicos
- Pitter Yachtcharter
- Sail in Greece
- Seafarer
- Sun Charter

Kroatien:
- Adria Yachting
- Adriatic Sailing
- Jadranka Yachting
- Navigare
- Pitter Yachtcharter
- Inter-Yachting d.o.o.
- Sail Croatia
- Sun Charter

Italien:
- Aladar
- Cruising Charter Sardinia
- Kiriacoulis
- North Sardinia Sail
- Sailing In Italy Charter
- Spartivento
- Sun Charter
- Le Boat

Frankreich:
- Les Canalous
- Kiriacoulis
- Le Boat

Spanien / Balearen:
- Cruesa
- Navigare

Deutschland:
- Le Boat
- Canalous
- De Drait
- Revier Charter

Niederlande:
- Le Boat
- De Drait

Belgien:
- Le Boat

England:
- Le Boat

Schottland:
- Le Boat

Irland:
- Le Boat

Schweden
- Navigare

Karibik:
- Kiriacoulis
- North Sardinia Sail
- Pitter Yachtcharter St. Lucia
- VPM Yachtcharter

Kuba:
- Platten Sailing Cuba

Kanada:
- Le Boat

Thailand:
- Asia Marine
- Navigare

Diese Liste ergänzen wir täglich für Sie (Stand 18.03.2020)

27.02.20 - Neue Führerscheinregelung in Kroatien in Kraft.

nach oben

Lübeck, im Februar 2020 - Neue Führerscheinregelung in Kroatien in Kraft.

 

Die Vereinigung Deutscher Charterunternehmen (www.vdc.de) freut sich, die lang erhoffte Änderung verkünden zu können.

 

Ab sofort ist die Beschränkung für die Kategorie ‚B‘ von 30 Tonnen auf eine Längenbegrenzung bis 18m geändert worden.

Diese kundenfreundliche und nun klar zu erkennende Regelung bedeutet, dass nun alle Inhaber des amtlichen Sportbootführerschein mit Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraße (SBF-See) und Sportküstenschiffer-Schein (SKS),

Sportfahrzeuge in Kroatien bis zu einer Gesamtlänge von 18m (Lüa) führen dürfen. Die Funkscheinregelung (SRC erforderlich) bleibt davon unberührt. 

Insbesondere bei der Anmietung von Katamaranen >45 Fuß war dies bisher ein Problem, da diese Yachten von Ihrer Bauart mehr als 30 Tonnen haben und somit der SSS oder SHS für deutsche Staatbürger erforderlich war.

Die neue, klar definierte Längenbegrenzung bringt allen Kunden eine Rechtssicherheit, für die wir lange und intensiv verhandelt haben.

 

Auszug aus dem offizillem Amtsblatt: 

(2) bis zum Inkrafttreten der in Absatz 1 genannten Verordnung Punkt 1. und 2. Artikel 80. Artikel 81 der Artikel 82. Verordnung über Boote und Yachten ("Amtsblatt" Nr. 27/2005, 57/2006, 80/2007, 3/2008, 18/2009, 56/2010, 97/2012, 137/2013, 18/2016, 72/2017, 8/2020) 

werden die Worte "30 BT" durch die Worte "18 m" ersetzt.

 

Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass es sich um die rein rechtlichen Anforderungen handelt und Versicherungen oder Eigner höherwertige Scheine oder zusätzliche Erfahrungsnachweise verlangen dürfen.  

Im Zweifel, fragen Sie bei Ihrer VDC Agentur nach.

 

Mit freundlichen Grüßen

Catharina Falk

 

Geschäftsführung
VDC e. V.

Vereinigung Deutscher Yacht-Charterunternehmen e.V.
Hudestrasse 24
23569 Lübeck

Tel.: 0049 (0)4362 5012891

Email: info@vdc.de
Web: vdc.de

Sitz & Register:
Hamburg, Amtsgericht,
Vereinsregister Nr.: VR 16200

 

05.11.19 - Neuigkeiten von Pitter Yachtcharter

nach oben

Pitter Yachtcharter präsentiert neue Schiffe und neue Segelreviere

Vielfalt und Neuheit werden bei Pitter groß geschrieben. Für die Saison 2020 erweitert unser Partner nicht nur seine Flotte um neue Yachtmodelle. Auch weitere Basen, unter anderem zwei komplett neue Destinationen, sind im Programm. In Kroatien expandiert der Charterflottenbetreiber auf 15 Basen, neu dabei ist Vodice mit einer großen Auswahl an Katamaranen. Eine neue Yachtcharterflotte befindet sich in der Niederlande. Von der Basis Lelystad bei Amsterdam können Segler das Ijsselmeer erkunden. Zu guter Letzt wird die Pitter Weltkarte um exotische Highlights erweitert - das Inselparadies der Malediven ab der Basis Hulhumalé sowie die Karibik ab St. Lucia - welche im Winter besonders reizvoll sind.

Hier finden Sie die Flotte und Sonderangebote von Pitter Yachtcharter

30.10.19 - Messen 2019

nach oben

Seit 2017 kommt der größte Anteil der Besucher der Seychellen aus Deutschland, da das Fremdenverkehrsamt der Seychellen auf zahlreichen Messen die Seychellen als Partnerland vorstellen konnte.

In 2017 und 2018 stellte das Barone Team zusammen mit dem Fremdenverkehrsamt der Seychellen auf der CMT in Stuttgart, F.RE.E in München, Grenzenlos in Sankt Gallen (Schweiz), ITB in Berlin, JA in Karlsruhe und zur TC in Leipzig und ReiseLust in Bremen aus.
Auch 2019 wird Barone an mehreren Touristik Messen teilnehmen.

Die folgenden Termine sind für 2019 bereits bestätigt:
12.01. - 20.01.2019 CMT 2019 in Stuttgart (Halle 8E30)
06.03. - 10.03.2019 ITB 2019 in Berlin 
08.11. - 10.11.2019 ReiseLust in Bremen (Halle 4 / Stand-Nr. 4 C 60)

Besuchen Sie uns auf der Messe und informieren Sie sich über unsere neusten Produkte und profitieren Sie von tollen Messeangeboten.

03.09.19 - Der neue Le Boat Hausboot Katalog 2020

nach oben

21.12.18 - Neue Nicols Basis in Holland: Kerkdriel

nach oben

pittoreske Städte und Dörfer, Kunst- und Geschichtsmuseen, ein als „Natura 2000“ klassifizierter Nationalpark,
Badevergnügen in natürlichem Wasser ... und natürlich Fahrradausflüge!
Entdecken Sie ab 2019 einige Höhepunkte dieses neuen Hausboot-Reiseziels, ausgehend von der neuen Nicols Basis in KERKDRIEL. Hier geht es zur Revierbeschreibung und Flottenübersicht

08.01.18 - Neue Yachten in 2018

nach oben

Neue Yachten 2018 Tabelle_s6Bareboat – News
Von den Azoren bis Zadar bieten wir auch abseits unserer eigenen Basen in der Karibik und auf den Seychellen mit 61 Partnern an 139 Ausgangsbasen eine komplette Auswahl von über 4000 Segelyachten, Katamaranen und Motoryachten an.

Der bereits seit einigen Jahren erkennbare Trend nach immer größeren Monohulls gipfelt derzeit mit der neuen Dufour 63 bei Phoenix Yachting ab Trogir. Diese Suche nach Komfort und Platz für die durchschnittlich wachsende Crew Größe zeigt sich auch in der stetig wachsenden Modellvielfalt an Katamaranen. So steigt nun nach Bavaria auch Dufour – bisher bekannt für sportlicher Einrumpfyachten ab 2018 mit dem Modell Dufour 48 in diesen umkämpften Markt mit ein.

Barone erweitert mit ihrem Partner VPM Yachtcharter die Flotte im südlichen Teil der kleinen Antillen ab Martinique und Guadeloupe um insgesamt 10 neue Katamarane der Typen Lagoon 40, 42, 450S und 50. Ca. 30 Segelyachten und Katamarane erwarten Sie für die Saison 2018 in Martinique und Guadeloupe und sind ab sofort bareboat oder mit Besatzung buchbar.

Die Basen in St. Martin und Tortola sind nach dem Hurricane „Irma“ bis vorerst 31.01.2018 geschlossen, Abfahrten sind mittlerweile dennoch bereits wieder möglich.

Über unser Realtime Online Buchungssystem „QuickSearch“ können Sie die Verfügbarkeiten und Preise von über 1140 Yachten prüfen und diese optionieren oder direkt online buchen.

13.12.17 - Palmen & "Hoffnung pflanzen" auf den BVIs

nach oben

Jetzt Palmen-Patenschaft auf den BVI’s übernehmen oder verschenken

Hoffnung_pflanzen_Palmen_BVIsSie haben sicher die Bilder von den BVI nach den beiden Hurricanes Irma und Maria im September gesehen – Bilder der Zerstörung von Häusern, Infrastruktur und der wunderschönen Natur der BVI.

Nachdem mit einer ersten Spendenaktion den Menschen vor Ort geholfen wurde, rückt nun auch die Natur in den Fokus. Sehr viele Kokospalmen auf den Inseln wurden zerstört und diese brauchen Jahre, bis sie an den Stränden wieder Schatten spenden werden.

Wir unterstützen das Projekt "Hoffnung pflanzen" und möchten gemeinsam mit Ihnen für palmengesäumte Strände sorgen. Mit dem BVI Tourist Board auf Tortola und den lokalen Schulkindern sollen große Palmen gepflanzt werden. Je größer, desto besser. Auch wir von Barone Yachting sind überzeugt: Zusammen können wir dies schaffen!

Unterstützen Sie dieses Projekt mit Spenden in Höhe von 25, 50, 100 oder 1000 €.




29.11.17 - Lesen Sie in der Yacht Ausgabe 25/2017 alles über die unbeschädigten Karibik Destinationen

nach oben

Monatelang beherrschten die Negativ-Schlagzeilen über die Folgen der Wirbelstürme die Berichterstattung, doch zum Teil überdeckte das auch eine unumstößliche Tatsache: Betroffen sind derzeit nur drei Reviere beziehungsweise Insel-Gruppen. Das Gros der Ziele ist nicht betroffen, und Crews können hier unbeschwert ihre Winter-Flucht genießen. Auf 29 Seiten bietet das große Karibik-Spezial in YACHT 25/2017 dafür alle nötigen Infos. Gesegelt ist Andreas Fritsch von der Yacht Redaktion über Barone Yachting ab Guadeloupe auf einer Lagoon 400 von VPM Yachtcharter. Im 29-Seiten-Spezial werden die besten Reviere ohne Hurrikan-Schäden vorgestellt..

Gesegelt ist Andreas Fritsch von der Yacht Redaktion über Barone Yachting ab Guadeloupe auf einer Lagoon 400 von VPM Yachtcharter.

Im 29-Seiten-Spezial werden die besten Reviere ohne Hurrikan-Schäden vorgestellt..
Yacht_Online_grosses_Karibik_Special_mit_Barone_Yachting_VPM_Lagoon_400_ab_Guadeloupe

24.08.17 - Proviant Bestell Service für Yachtcharter in Mallorca

nach oben

Stellen Sie sich vor Sie kommen auf die Yacht und alles ist schon da!

Proviantbestellung Fotolia Bild WEB
Wer kennt das nicht, nach dem stressigen Hinflug erwartet einen zunächst einmal das Suchen der Yacht mit Gepäck in glühender Hitze. Dann Einkaufen im Supermarkt und Schleppen des Proviants bis an die Yacht.

Der erste Tag eines Törns ist geprägt von Stress und Hektik und man kann froh sein, wenn es noch gelingt am gleichen Tag auszulaufen. Aber es geht auch anders! Unser Partner Foodcrewser übernimmt das leidige Einkaufen für Sie und liefert alles ans Boot. Dabei geht Foodcrewser etwas anders vor, als Sie es vielleicht vermuten, denn der Foodcrewser Proviantservice wurde von erfahrenen Seglern geschaffen.

Einfach die entsprechende Proviantliste herunterladen!

Geben Sie in Ihrer Bestellung den Hafen, Namen und Lieferzeitpunkt an und senden uns die ausgefüllte Liste - der Proviant wird für Sie direkt ans Schiff geliefert.

 

14.07.17 - Reiseführer "DER CANAL DU MIDI"

nach oben

LB_DE_Midi-Guide161111Literatur Empfehlung Hausboot Urlaub auf dem Canal du Midi

Der Reiseführer Canal du Midi von Le Boat informiert auf mehr als 100 Seiten über zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Ausflüge sowie Kulinarisches und gibt Tipps zu Schleusen, Anlegemöglichkeiten und Navigation am Canal du Midi. Diesen Reiseführer für Ihren Hausbooturlaub auf Frankreichs bekanntestem Kanal erhalten Sie bei Ihrer Buchung über Barone Yachting gratis (Solange Vorrat reicht)

29.06.17 - NON STOP von München (Muc) nach Fort de France – Martinique (FDF) mit Condor.

nach oben
Seit Nov. 2017 erreichen Sie Ihre Charter noch einfacher z.B. mit der Condor Nonstop von München nach Martinique ab €740 p.P. Die Flüge zu Ihrer Yacht starten samstags und kommen bereits um 15:30h an, daher bleibt genug Zeit für den Transfer zum Schiff und es gibt keine lange Wartezeit vor dem Check-In. 15 Segelyachten und Katamarane von 36 bis 54 Fuß erwarten Sie in Le Marin. Barone Yachting bietet auch Segelkreuzfahrten auf dem komfortablen Katamaran Lagoon 620. Lassen Sie sich von der professionellen Crew an Bord verwöhnen. Ab €1250 p.P. inkl. Vollpension und Getränkepaket führt Sie der Törn eine Woche in die Grenadinen mit den herrlichen Tobago Cays.

Die Condor wirbt mit Preisen pro Flug von  
€ 369,99 in der Economy,
€ 499,- in der Premium Economy
und € 999,- in der Business

Eine Kombination mit Condor Flug, Transfers und einer Woche Segelkreuzfahrt ab Martinique bietet Barone jetzt ab €1690.

Fliegen Sie non stop zu Ihrer Segelkreuzfahrt oder Yachtcharter ab Martinique.

03.04.17 - Chartern in der Türkei

nach oben



Stellungnahme von Daniel Barone:
"Leider haben wir einen enormen Anfrage Einbruch von derzeit ca 85% an bareboat Yachtcharter in der Türkei. Das fing im Sommer 2016 bereits an, als die Last Minute Anfragen für den Herbst komplett ausblieben - die Unsicherheit war riesig. Hervorragende Flottenbetreiber mit bestens gepflegten Yachten - langjährige Partner und Freunde leiden unter dieser bedauerlichen aber verständlichen Entwicklung. Mittlerweile trudelt wieder die ein oder andere Anfrage unerschrockener Seebären hier ein. Ihnen können wir im Hinblick auf deren Sicherheit recht guten Gewissens eine Charter in der Türkei nach wie vor empfehlen. Auf Grund unserer engen, stetigen Beziehungen und aktueller Treffen mit unseren türkischen Partnern sind wir der Meinung: Einschränkungen in den Segelrevieren gibt es kaum. Die Rückmeldungen der Segler im Anschluss an deren Charter ist fast durchweg positiv - das Segelrevier hat - politische und moralische Überlegungen mal Aussen vor - kaum an Reiz verloren, sicher ist hier oder da das ein oder andere Lokal unerwartet geschlossen, noch gibt es aber genug Alternativen. Weniger Betrieb in den Buchten und Marinas erfreuen dagegen das Seglerherz."

13.03.17 - PACKLISTE - Was auf einem Segeltörn nicht fehlen darf!

nach oben

PACKLISTE - Was auf einem Segeltörn nicht fehlen darf!

Das Gefühl etwas vergessen zu haben, kommt meistens schon direkt nach der Abfahrt. Meistens ist es zu spät nochmal zurück zu fahren. Mit unserer neuen Packliste können Sie sichergehen, dass Sie bestens auf Ihre Reise vorbereitet sind und nichts vergessen haben. So können Sie Ihren Urlaub entspannt beginnen!
Laden Sie die Packliste als PDF direkt auf Ihr Mobilgerät, so haben Sie diese stets zur Hand.

Hier geht's zum Download!

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen