Hafen an der Mecklenburgischen Seenplatte
Parkanlagen Schloss Rheinsberg
Bereit für eine der zahlreichen Landausflugsmöglichkeiten.
Marina von Revier Charter bei Fürstenberg
Abendstimmung in der Marina.
Mecklenburgische Seenplatte - Urlaub für die ganze Familie
Blick vom Kirchturm in Röbel auf die Müritz von Christin Drühl.
Mit einer Tarpon unterwegs in den Gewässern von Mecklenburg und Brandenburg. (c)Revier Charter
Inselstadt Malchow, Mecklenburger Seenplatte.
Kaffeepause am Ufer.
Familienurlaub in Deutschland auf dem Hausboot. (c) Revier Charter
Elde-Müritz-Wasserstraße.
Hafen in Waren (Müritz) vom Wasser aus.
Pferde auf einer Koppel an der Müritz.
Idyllischer Liegeplatz mit Ihrem Hausboot auf dem Röblinsee. (c)Revier Charter
Deutschland

Berlin, Mecklenburg, Müritz, Mosel, Main, Saar

Routenvorschläge ab/bis Marina Wolfsbruch (Mecklenburg)

Bei den genannten Routen handelt es sich lediglich um Vorschläge. Sie können sich natürlich auch gerne eine Route nach Ihren eigenen Vorstellungen zusammenstellen. Die Entfernungen und Reisezeiten in den Routenempfehlungen basieren auf Erfahrungswerten bei durchschnittlichen Geschwindigkeiten von 6-8 km/h. Die Zeit, um eine Schleuse zu passieren, beträgt durchschnittlich 15-20 Minuten (hängt aber von der Saison und dem Verkehr ab). Beachten Sie bitte auch die "Schleusen-Öffnungszeiten" einzelner Schleusen! Diese können von Fahrgebiet zu Fahrgebiet unterschiedlich sein.

 

Mirow - Templin Tour

ab/bis Marina Wolfsbruch über Mirow, Templin und Neustrelitz

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

 

Details zur Route:

256 km, 30 Schleusen, ca. 37 Stunden.

Ausgangs- und Endpunkt für die Fahrt mit dem Hausboot ist die wunderschöne Marina Wolfsbruch bei Kleinzerlang. Die Marina ist von einem Wald umgeben und mit allen Annehmlichkeiten (Hotel, Restaurants, Bars, Bäcker, Proviantshop, Schwimmbad, Wellness) ausgestattet, die Ihrem Hausbooturlaub zu einem entspannten Start verhelfen und in der Sie Ihren letzten Urlaubstag /-abend geruhsam ausklingen lassen können.

Rheinsberg: sehenswerte Altstadt, Schloss Rheinsberg mit Museum, Schlossgarten, Wartturm.

Mirow: Schlossinsel Mirow mit Schlossensemble und und Schlosspark sowie der "Liebesinsel".

Neustrelitz: moderne Stadt mit Tradition, schönes Stadtzentrum mit zahlreichen Restaurants und Cafés, sternförmige Stadtanlage mit großem Marktplatz aus der Zeit des ausgehenden Barocks.

Fürstenberg: hier schlägt das Herz des Fürstenberger Seenlandes. Fürstenberg ist auf drei Inseln entstanden und öffnet quasi das Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte. Der Ort ist von der Havel umschlungen und liegt zwischen Baalensee, Schwedtsee und Röblinsee.

Himmelpfort: staatlich anerkannter Erholungsort zwischen vier Seen, Ruine der Zisterzienser Klosteranlage aus dem 13. Jahrhundert; in Himmelpfort wohnt der Weihnachtsmann.

Lychen: staatlich anerkannter Erholungsort, in der Flößerstadt wurde im Jahr 1903 die Reiß-/Heftzwecke erfunden. Ruhesuchende und Naturliebhaber werden von Stadt und Umgebung in ihren Bann gezogen. Templin: Tourismusstadt mit sehr sehenswerter mittelalterlicher Stadtmauer, großzügigem Marktplatz; Templin ist Thermalsoleheilbad.

 

Mögliche weitere Unternehmungen:

- Besuchen Sie die Burg Wesenberg (13. Jh.).

- zahlreiche Wassersportmöglichkeiten.

- Mieten sie sich ein Fahrrad und radeln Sie auf dem gewundenen Pfad entlang des Müritz-Sees.

- Wandern.

- Besuchen Sie das Aquarium des Müritz-Museums in Waren.

 

Mecklenburg Tour

ab/bis Marina Wolfsbruch über Plau

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

 

Details zur Route:

215 km, 8 Schleusen, ca. 36 Stunden Fahrzeit.

Ausgangs- und Endpunkt für die Fahrt mit dem Hausboot ist die wunderschöne Marina Wolfsbruch bei Kleinzerlang. Die Marina ist von einem Wald umgeben und mit allen Annehmlichkeiten (Hotel, Restaurants, Bars, Bäcker, Proviantshop, Schwimmbad, Wellness) ausgestattet, die Ihrem Hausbooturlaub zu einem entspannten Start verhelfen und in der Sie Ihren letzten Urlaubstag /-abend geruhsam ausklingen lassen können.

Rheinsberg: sehenswerte Altstadt, Schloss Rheinsberg mit Museum, Schlossgarten, Wartturm.

Mirow: Schlossinsel Mirow mit Schlossensemble und und Schlosspark sowie der "Liebesinsel".

Röbel: anerkannter Erholungsort, wunderschöne Uferpromenade mit Restaurants und Cafés, maritimes Flair durch die alten teils schilfgedeckten Bootshäuser, mittelalterliches Stadtzentrum, viele bunte Fachwerkhäuschen, restaurierte Windmühle inmitten der Stadt auf dem Burgberg, zwei imposante frühgotische Kirchtürme.

Waren: staatlich anerkanntes Heilbad (Soleheilbad), botanischer Garten in reizvoller Lage, gemütliche Altstadt, Stadtrundfahrt mit der "Tschu-Tschu-Bahn", Alter Speicher mit Ladenpassage, Ausstellungen von Künstlern aus der Region, sehenswerte Kirchen, Kletterwald.

Jabel: kleines gemütliches Dorfzentrum zum Flanieren, Entspannen und Genießen. Wisentgehege im Schutzgebiet Damerower Werder, gegenüber der Marina, die im Jabelschen See liegt. Umgeben von Wald und Seen (u. a. Kölpinsee und Fleesensee), nur 10 km von Waren an der Müritz entfernt.

Malchow (Inselstadt): Luftkurort, der Altstadtkern liegt auf einer Insel zwischen dem Malchower See und dem Fleesensee und ist über einen Erddamm, bzw. eine Drehbrücke erreichbar.

Plau am See: Der Luftkurort mit malerischer Altstadt lädt zum Spazieren ein. Historische Hubbrücke über die Elde. Ende September / Anfang Oktober finden alljährlich die Müritz-Fischtage statt!

 

Mögliche weitere Unternehmungen:

- Bärenwald an der Südspitze des Plauer Sees mit Abenteuerspielplatz für Kinder (Europas größtes und modernstes Bärenschutzzentrum)

- zahlreiche Wassersportmöglichkeiten.

- Mieten sie sich ein Fahrrad und radeln Sie auf dem gewundenen Pfad entlang des Müritz-Sees.

- Wandern.

- Draisinenbahn in Bollewick.

- MüritzTherme

 

Langer Trödel Tour

ab/bis Marina Wolfsbruch via Werbellinsee

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

 

Details zur Route:

238 km, 26 Schleusen, ca. 39 Stunden Fahrzeit

Ausgangs- und Endpunkt für die Fahrt mit dem Hausboot ist die wunderschöne Marina Wolfsbruch bei Kleinzerlang. Die Marina ist von einem Wald umgeben und mit allen Annehmlichkeiten (Hotel, Restaurants, Bars, Bäcker, Proviantshop, Schwimmbad, Wellness) ausgestattet, die Ihrem Hausbooturlaub zu einem entspannten Start verhelfen und in der Sie Ihren letzten Urlaubstag /-abend geruhsam ausklingen lassen können.

Fürstenberg: hier schlägt das Herz des Fürstenberger Seenlandes. Fürstenberg ist auf drei Inseln entstanden und öffnet quasi das Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte. Der Ort ist von der Havel umschlungen und liegt zwischen Baalensee, Schwedtsee und Röblinsee.

Himmelpfort: staatlich anerkannter Erholungsort zwischen vier Seen, Ruine der Zisterzienser Klosteranlage aus dem 13. Jahrhundert; in Himmelpfort wohnt der Weihnachtsmann.

Zehdenick: eine Ansammlung mehrerer kleiner Dörfer - 13 Ortsteile - ruhig und beschaulich. Wanderweg entlang der Wasser- und Sumpfgebiete, Lebensraum für Fischotter, Biber und seltene Wasservögel, Havelschloss (seit 2003 restauriert, zu Ferienwohnungen ausgebaut) mit Restaurant im historischen Kellergewölbe.

Liebenwalde: schön sanierter Stadtkern. Ausflug zu der "Liebenthaler Pferdeherde", zum Haustierpark oder zum Robustrinderhof. Hier werden Schottische Hochlandrinder artgerecht im Familienverband auf der Weide gezüchtet. Bei den monatlich stattfindenden Hoffesten kann man sich von der artgerechten Haltung überzeugen, sich an den vielen anderen Hoftieren erfreuen und im Hofladen frische Produkte des Hofs erwerben.

Eichhorst: pittoresker Ort mit vielen erhaltenen Gebäuden der letzten Jahrhunderte. Askanierturm Eichhorst (diente der ARD 2009 als Drehort für "Rapunzel").

Altenhof: idyllisch direkt am wunderschönen Werbellinsee gelegen, Strandbar, Restaurants, Cafés.

Joachimsthal: traumhafte Aussicht von der Aussichtsplattform des Wasserturms, bei guten Wetterbedingungen kann man mit bloßem Auge den Fernsehturm auf dem Berliner Alexanderplatz erkennen. Stilvoll renovierter Bahnhof (Kaiserbahnhof).


Mögliche weitere Unternehmungen:

- Biosphärenreservat Schorfheide am Werbellinsee in der Nähe von Altenhof, Eichhorst und Joachimsthal.

- Wassersport auf dem Werbellinsee.

- "Maräne" essen! Diesen mit Zitrone, Kräutern und Gewürzen zubereitete Fisch sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

 

Binnengewässer Literaturempfehlung:
Planungskarte Wasserstraßen Deutschland Nordost von Bodo Müller
Elbe - Oder. Mit Berlin und den mecklenburgischen Gewässern.
24,90 EUR

ISBN 978-3-667-11433-4
Erhältlich bei Barone Yachting. Alle Preise zzgl. Versand.


Packliste - Was auf einem Hausboot-Urlaub nicht fehlen darf


Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen