Hafen an der Mecklenburgischen Seenplatte
Parkanlagen Schloss Rheinsberg
Bereit für eine der zahlreichen Landausflugsmöglichkeiten.
Marina von Revier Charter bei Fürstenberg
Abendstimmung in der Marina.
Mecklenburgische Seenplatte - Urlaub für die ganze Familie
Blick vom Kirchturm in Röbel auf die Müritz von Christin Drühl.
Mit einer Tarpon unterwegs in den Gewässern von Mecklenburg und Brandenburg. (c)Revier Charter
Inselstadt Malchow, Mecklenburger Seenplatte.
Kaffeepause am Ufer.
Familienurlaub in Deutschland auf dem Hausboot. (c) Revier Charter
Elde-Müritz-Wasserstraße.
Hafen in Waren (Müritz) vom Wasser aus.
Pferde auf einer Koppel an der Müritz.
Idyllischer Liegeplatz mit Ihrem Hausboot auf dem Röblinsee. (c)Revier Charter
Deutschland

Berlin, Mecklenburg, Müritz, Mosel, Main, Saar

Routenvorschläge ab/bis Neuruppin (Brandenburg)

Bei den genannten Routen handelt es sich lediglich um Vorschläge. Sie können sich natürlich auch gerne eine Route nach Ihren eigenen Vorstellungen zusammenstellen. Die Entfernungen und Reisezeiten in den Routenempfehlungen basieren auf Erfahrungswerten bei durchschnittlichen Geschwindigkeiten von 6-8 km/h. Die Zeit, um eine Schleuse zu passieren, beträgt durchschnittlich 15-20 Minuten (hängt aber von der Saison und dem Verkehr ab). Beachten Sie bitte auch die "Schleusen-Öffnungszeiten" einzelner Schleusen! Diese können von Fahrgebiet zu Fahrgebiet unterschiedlich sein.

 

Die Führerscheinfreie!

ab/bis Neuruppin über Oranienburg, 1 Woche

Details zur Route:

182 km, 10 Schleusen, ca. 28 Stunden Fahrt.

Ausgangs- und Endpunkt für ihren Hausboot-Urlaub ist die Fontanestadt Neuruppin. Die Geburtsstadt Theodor Fontanes erwartet Sie mit einer sehr schön restaurierten Innenstadt mit zahlreichen Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten. Wandeln Sie auf den Spuren der beiden großen Söhne dieser Stadt und besuchen Sie bspw. das Schinkel-Denkmal (bedeutendster Architekt des deutschen Klassizismus *1781) oder das Fontane-Denkmal (*1819), auch die Dichterin Eva Strittmatter, meistgelesene Lyrikerin Deutschlands und Frau des Schriftstellers Erwin Strittmatter ist hier geboren.

Lindow: staatlich anerkannter Erholungsort. Klosterruine und parkähnliche Klosteranlage, rund 200-jährige Kaisereiche auf dem Marktplatz inmitten der Stadt, kleiner Vogelpark, barocke Stadtkirche mit 36 m hohem Kirchturm.

Wustrau-Altfriesack: Zietenschloss, Klappbrücke.

Fehrbellin: jedes Jahr im Herbst rasten im Teichgebiet Linum zehntausende Kraniche und Wildgänse. Fehrbellin wird auch "Wiege Preußens" genannt. In einer legendären Schlacht bei Fehrbellin im Jahr 1675 wurden die Schweden aus der Mark Brandenburg vertrieben.

Kremmen: historisches Scheunenviertel, Kremmener Damm - früher der einzige Weg durch das Moor, strategisch wichtiger Handelsweg. Restaurierter Marktplatz.

Oranienburg: Schloss Oranienburg (ältestes Barockschloss der Mark Brandenburg) mit attraktivem Schlosspark, Havelpromenade und 2009 anlässlich der Landesgartenschau neu eröffneter Schlosshafen, Aussichtsplattform der St. Nicolai-Kirche, Lehnitzsee und -schleuse. Freizeitpark Germendorf, TURM-Erlebniscity mit Erlebnisbad, Saunalandschaft, Wellnessbereich, Kegel-/Bowlingbahnen.

 

 

Potsdam Tour (führerscheinpflichtig)

ab/bis Neuruppin über Potsdam, 1 Woche

Details zur Route:

192 km, 10 Schleusen, ca. 23 Stunden Fahrt.

Ausgangs- und Endpunkt für Ihre Fahrt mit dem Hausboot ist die Fontanestadt Neuruppin. Die Geburtsstadt Theodor Fontanes erwartet Sie mit einer sehr schön restaurierten Innenstadt mit zahlreichen Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten. Wandeln Sie auf den Spuren der beiden großen Söhne dieser Stadt und besuchen Sie bspw. das Schinkel-Denkmal (bedeutendster Architekt des deutschen Klassizismus *1781) oder das Fontane-Denkmal (*1819), auch die Dichterin Eva Strittmatter, meistgelesene Lyrikerin Deutschlands und Frau des Schriftstellers Erwin Strittmatter ist hier geboren.

Wustrau-Altfriesack: Zietenschloss, Klappbrücke.

Kremmen: historisches Scheunenviertel, Kremmener Damm - früher der einzige Weg durch das Moor, strategisch wichtiger Handelsweg. Restaurierter Marktplatz.

Oranienburg: Schloss Oranienburg (ältestes Barockschloss der Mark Brandenburg) mit attraktivem Schlosspark, Havelpromenade und 2009 anlässlich der Landesgartenschau neu eröffneter Schlosshafen, Aussichtsplattform der St. Nicolai-Kirche, Lehnitzsee und -schleuse. Freizeitpark Germendorf, TURM-Erlebniscity mit Erlebnisbad, Saunalandschaft, Wellnessbereich, Kegel-/Bowlingbahnen.

Spandau: ältester grüner Bezirk Berlins. Zitadelle Spandau, eine der besterhaltenen Renaissancefestungen Europas. Altstadt mit historischen Gebäuden und alten Fachwerkhäusern, zahlreichen Restaurants und Cafés.

Potsdam: Nehmen Sie sich Zeit die brandenburgische Landeshauptstadt - eine der schönsten Städte Deutschlands - zu besichtigen und zu genießen. Eine reizvolle Kulturlandschaft mit 12 Schlössern und historischen Parkanlagen, darunter die Publikumsmagneten Schloss Sanssouci - Sommerresidenz Friedrich II. und das Schloss Cecilienhof, Ort der Potsdamer Konferenz erwarten Sie. Zu Fuß, mit dem Bus, mit dem Rad oder vom Wasser aus, Potsdam bietet für alle etwas, ob Museum oder Shopping, ob historische Quartiere oder der Filmpark Babelsberg, die sich bietenden Möglichkeiten sind schier endlos...

 

 

Werbellinsee Tour (führerscheinpflichtig)

ab/bis Neuruppin, 1 Woche

Details zur Route:

222 km, 14 Schleusen, ca. 28 Stunden Fahrt.

Ausgangs- und Endpunkt Ihres Hausbooturlaubs ist die Fontanestadt Neuruppin. Die Geburtsstadt Theodor Fontanes erwartet Sie mit einer sehr schön restaurierten Innenstadt mit zahlreichen Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten. Wandeln Sie auf den Spuren der beiden großen Söhne dieser Stadt und besuchen Sie bspw. das Schinkel-Denkmal (bedeutendster Architekt des deutschen Klassizismus *1781) oder das Fontane-Denkmal (*1819), auch die Dichterin Eva Strittmatter, meistgelesene Lyrikerin Deutschlands und Frau des Schriftstellers Erwin Strittmatter ist hier geboren.

Wustrau-Altfriesack: Zietenschloss, Klappbrücke.

Kremmen: historisches Scheunenviertel, Kremmener Damm - früher der einzige Weg durch das Moor, strategisch wichtiger Handelsweg. Restaurierter Marktplatz.

Oranienburg: Schloss Oranienburg (ältestes Barockschloss der Mark Brandenburg) mit attraktivem Schlosspark, Havelpromenade und 2009 anlässlich der Landesgartenschau neu eröffneter Schlosshafen, Aussichtsplattform der St. Nicolai-Kirche, Lehnitzsee und -schleuse. Freizeitpark Germendorf, TURM-Erlebniscity mit Erlebnisbad, Saunalandschaft, Wellnessbereich, Kegel-/Bowlingbahnen.

Werbellinsee: "Es ist ein Märchenplatz, auf dem wir sitzen, denn wir sitzen am Ufer des Werbellin" - Theodor Fontane. Der Rinnsee aus der letzten Eiszeit ist eines der schönsten und größten Gewässer der Schorfheide. Ideal für Wassersportler und Wasserfreunde. "Kaiserbahnhof" - historischer Bahnhof. Anliegende Orte u. a.: Joachimsthal, Altenhof und Eichhorst.

 

Binnengewässer Literaturempfehlung:
Planungskarte Wasserstraßen Deutschland Nordost von Bodo Müller
Elbe - Oder. Mit Berlin und den mecklenburgischen Gewässern.
24,90 EUR

ISBN 978-3-667-11433-4
Erhältlich bei Barone Yachting. Alle Preise zzgl. Versand.


Packliste - Was auf einem Hausboot-Urlaub nicht fehlen darf


 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen