Bora Bora - Atoll
Traumhafte Kulisse, einsame Strände - Französisch-Polynesien
Französisch-Polynesien

Yachtcharter Raiatea & Bora Bora - Segeln im Land der Blumen und exotischen Düfte

In der endlosen Weite des blauen pazifischen Ozeans, zwischen den Inseln Hawaiis und Australien, liegen einige der schönsten Inseln und unberührtesten Strände, die der Planet Erde noch zu bieten hat: Französisch-Polynesien. Ein Archipel, dessen Fläche größer ist als Europa und 115 Inseln mit wohlklingenden Namen umfaßt.

Die Inseln liegen in der Passatzone. Der Wind weht von Mai bis September aus Südost mit 3 bis 4 Beaufort und wird von den Einheimischen Maraamu genannt. Natürlich können auch einmal 6 oder 7 Windstärken erreicht werden. In dieser Zeit können Sie einen Traumurlaub an Bord einer Yacht verbringen, die Inseln entdecken und beim Schnorcheln in der Lagune die Unterwasserwelt erkunden. Nur zwischen November und Ende März können tropische Depressionen auftreten.

Südsee-Rhythmen, der Duft von "Tiare Tahit", der Nationalblume und Traumstrände erwarten Sie. Idealer Ausgangsort für Ihren Törn ist Raiatea. Wir bieten ausser in Raiatea auch Charteryachten ab Moorea und Tahiti an, so können Sie auch "einweg" zwischen den Ausgangshäfen buchen. Wer hat nicht schon einmal von Bora Bora, Tahiti oder Moorea geträumt?

Yachtcharter Französische Polynesien
Tahiti, Papeete, Moorea, Mehetia, Maiao, Tetiaora, Huhaine, Maupihaa, Raiatea, Tahaa, Bora Bora, Tupai, Maupiti, Motu One, Manuae, Tuamotu-Archipel, Marquesasinseln, Austral- Inseln, Gambierinseln, Raiatea

Partner Basis:
Raiatea Apooiti Marina (Tahiti Yacht Charter)


Größere Kartenansicht

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen