Blick von den Bergen auf Tortola
Bar in Tortola, Britische Jungferninseln
Strand in Tortola, Britische Jungferninseln
Callwood Rum Distillery (Rum-Brennerei)
Strand auf den Britischen Jungferninseln (BVI)
Cane Garden Bay
Karibik

Yachtcharter Karibik Segeln im Traumrevier

Törnvorschlag Tortola und Britische Jungferninseln


1. Tag: Beef-Island

Ankunft am Flughafen von Tortola, Transfer zur Nany Cay Bay und Check-in. Ihre Yachtcharter im Herzen der traumhaften Inselwelt beginnt.


2. Tag: Beef-Island - Peter Island - Salt Island


Leinen los. Es geht nach Peter Island. Sie ankern in Deadman’s Bay: Der Palmengesäumte  Strand, zählt zu den zehn romantischsten der Welt. Halten Sie Ausschau nach Meeresschildkröten, unternehmen Sie einen Strandspaziergang oder entdecken Sie die Welt unterhalb der türkisfarbenen Oberfläche per Schnorchel und Flossen. Am Nachmittag segeln Sie in Richtung Salt Island. Hier liegt das Wrack der HMS Rhone, ein 1867 im Hurrikan gesunkenes Postschiff.

3. Tag: Salt Island - Norman Island

Frühstück an Bord. Auslaufen zur Insel Norman Island. Nach einer Segeletappe durch herrliches leuchtendes Wasser erreichen Sie die Bucht "The Bight", vormals ein bekannter Schlupfwinkel der Piraten. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit über Norman Island, einer echten Schatzinsel zu streifen. Eine alte Legende besagt, dass der Pirat Morgan in den Höhlen einen Schatz versteckt, aber nie abgeholt hat. Wer weiß? Am Besten nehmen Sie den Roman "Treasure Island" von Robert Louis Stevenson als Lektüre mit. Abendessen an Bord. Danach sollten Sie einen Cocktail auf der "Willi-T.", einem ehemaligen Ostseehandelsschiff, nicht verpassen. Hier hat schon manche Party stattgefunden.



4. Tag: Norman Island - Tortola

Fahrt nach Tortola, Soper's Hole, West End. Bummeln Sie durch die kleinen Geschäfte in diesem farbenfrohen karibischen Dorf, bevor es nach Jost van Dyke weitergeht. Heute ankern Sie in der wundervollen White Bay. Genießen sie den "weißesten Strand" der Karibik und den hier erfundenen "Painkiller". In dieser Bilderbuchkulisse verschwinden Ihre Alltagssorgen aber auch ohne diesen berühmten Drink.

5. Tag: Tortola

Ihr heutiges Ziel ist die "Cane Garden Bay", Tortola. Unterwegs besuchen Sie Green Cay oder Sandy Cay, bezaubernde kleine Inseln die zum Baden und Schnorcheln im kristallklaren Wasser animieren. Relax! Vom Wasser aus betrachtet liefert die Cane Garden Bay eine perfekte Strandkulisse. Dahinter verbirgt sich aber ein geschäftiges kleines Dorf mit  verschiedenen Restaurants und BVI–typischen Strandbars. Enjoy!

6. Tag: Tortola - Virgin-Gorda - Bitter End

Überfahrt zu "The Baths" in Virgin Gorda. Christopher Columbus höchstpersönlich verlieh der "Dicken Jungfer" ihren Namen. Das Badezimmer (The Baths) im Süden der Insel  wird Sie in ihren Bann schlagen.Weiße Strände zwischen ungewöhnlichen Gesteinsformationen, die wiederum spektakuläre Meerwasserpools und Grotten bilden. Weiterfahrt in den North Sound von Virgin Gorda.  Ankern in Bitter End.

7. Tag: Bitter End - Virgin-Gorda - Tortola

Vormittags verbleibt noch Zeit zum "Shopping" im reizvollen Umfeld des Bitter End Yachtclub. Entlang der Ostküste von Virgin Gorda segeln Sie zurück zum Ausgangspunkt auf Tortola. Gönnen Sie sich zum Abschluss in einer der legendären Bars nochmals einen "Painkiller". Allemal ein würdiger Abschluss Ihrer Traumreise durch eine faszinierende Inselwelt.

8. Tag: Tortola

Nach dem Frühstück an Bord dann der Check-out und Transfer zum Flughafen, bzw. zum Verlängerungshotel.

Hier geht es zu Ihrer Segelkreuzfahrt "Jungferninseln Cocktail" als PDF.


Segel Literatur Karibik Empfehlung (bei Barone Yachting erhältlich):
Bernhard Bartholmes (Segeln in der Karibik - Virgin Islands - € 36)
Die Virgin Islands sind für deutschsprachige Segler als "Einsteiger"-Revier immer attraktiver geworden. Der Autor hat während mehrmonatigen Segeltörns die reizvolle karibische Inselwelt erkundet und beschreibt anhand detaillierter Karten und Luftfotos neben den Marinas die zahlreichen Ankerplätze und stillen Badebuchten, die einen Urlaub in diesem angenehmen Klima so schön machen. Neben allen notwendigen Informationen zu Zoll, Währung, Verkehrsverbindungen, Land und Leuten vermittelt der Autor exakte nautische Daten, die er vor Ort selbst gewonnen hat.


Yachtcharter Packliste - Was auf einem Segeltörn nicht fehlen darf


Aktualisierungsdatum: 24.02.2017 TK
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen